IT-Architektur

Herausforderungen

Der richtige Einsatz von IT differenziert heute vom Wettbewerb. Mit steigendem IT-Einsatz steigt jedoch auch die Komplexität.

Entscheidungen in der IT werden häufig auf einer intransparenten oder veralteten Informationsgrundlage getroffen oder ohne alle Abhängigkeiten zu kennen. Dadurch entstehen langfristige Verbindlichkeiten, die oftmals die Strategie konterkarieren.

Vielfach ist nicht bekannt, wie die Kosten-Nutzen-Relation von IT-Services aussieht. Investitionen stehen daher oftmals nicht in Relation zum erbrachten Nutzen und durch die Notwendigkeit, den Betrieb aufrecht zu erhalten, entgehen Einspar- und Optimierungspotenziale.

Ein zunehmend heterogener Bezug von IT-Services führt häufig zu einer IT-Landschaft ohne klaren Bebauungsplan und hieraus entstehende Abhängigkeiten verhindern eine geordnete Weiterentwicklung.

So wollen wir Sie unterstützen

  • Ganzheitliche Aufnahme der IT-Landschaft
  • Einordnung der IT-Situation anhand einer Reifegradanalyse
  • Erarbeitung von Optimierungspotenzialen
  • Ableitung einer Zielarchitektur in Anlehnung an die IT-Strategie
  • Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch in der Formulierung der Strategie
  • Evaluierung einer Roadmap zur Umsetzung der Zielarchitektur
  • Kontinuierliche Optimierung und Überwachung der Gewerke in der Umsetzung und Bewertung neuer entstehender Einflüsse

IT-Sourcing

Herausforderungen

Make-or-Buy Entscheidungen sind in der IT so aktuell wie nie.
Oftmals fehlt ein gesamtheitlicher Blick auf die Leistungen die zugekauft werden sollen. Vergeben wird daher oft aufgrund von akutem Bedarf, ohne weitreichende Potenziale hierdurch zu erschließen.

Aufgrund der Individualität jeder Sourcing Anfrage, ist ein standardisierter Bezug von IT-Services nur erschwert möglich. Zusätzlich gestaltet sich der Markt als heterogen und es fehlt an Markttransparenz.

Eine eins zu eins Vergabe zur aktuellen Ist-Situation führt überwiegend nicht zu den gewünschten Ergebnissen. Erwünschte Ziele werden so verfehlt und Sourcing von IT-Services häufig als Fehlschlag angesehen.

Oftmals werden die notwendigen Steuerungsmittel nicht festgelegt, sodass gewünschte Aufwandseinsparungen und Qualitätsverbesserungen nicht realisiert werden können.

So wollen wir Sie unterstützen

  • Identifikation notwendiger Zulieferleistungen
  • Formulieren der Anforderungen in Form eines RfPs
  • Identifikation von Dienstleistern entsprechend der erarbeiteten Vorgaben und Evaluation durch einen RfI
  • Abwickeln der gesamten Dienstleisterkommunikation
  • Organisation von Workshops und Angebotspräsentationen
  • Bewertung der Dienstleister anhand von definierten und gemeinsam erarbeiteten Kriterien
  • Begleitung von Due Diligence Verhandlungen
  • Begleitung von Preisverhandlungen und erstellen von Benchmarking

IT-Organisation

Herausforderungen

Resilienz und kontinuierliche Entwicklung prägen die IT-Organisation.

IT ist disruptiv, schnelllebig und geschäftsentscheidend. Eine optimale Besetzung anhand einer Zielarchitektur sowie einer Entscheidung in der Make-or-Buy Fragestellung ist für viele Unternehmen in der heutigen Zeit und Themenvielfalt nur schwer zu treffen.

Etablierung von Prozessen und klaren Kommunikationsregeln innerhalb der eigenen Organisation sind, neben dem Tagesgeschäft, meist schwierig konzeptionell zu entwickeln.

IT-Mitarbeiter stellen heute das wertvollste Gut dar und es bedarf hier einer zielgerichteten Entwicklung in strategisch wichtige Aufgabengebiete. Diese sind jedoch häufig nicht eindeutig zu erkennen ohne eine ausreichend vorangegangene Analyse.

So wollen wir Sie unterstützen

  • GAP-Analyse der benötigten Rollen anhand der Ziel Architektur und des Beschaffungsmodells
  • Clusterung von Rollen zu Stellenprofilen
  • Zuweisung der Rollen zu bestehenden Mitarbeitern sowie Ermittlung von Weiterbildungsnotwendigkeiten
  • Unterstützung in der Akquise passender Bewerber
  • Gemeinsame Ausgestaltung der Prozesse für die Rollen und Definition von Verantwortlichkeiten, Schnittstellen sowie Input und Outputs

Wie könnte Ihr Beratungsweg aussehen?

Jeder Kunde ist so individuell wie seine Produkte und damit auch die Beratung. Gerne würden wir mit Ihnen Ihren Beratungsweg festlegen und Ihre langfristige IT-Transformation planen!

Abb.: Ein beispielhafter Beratungsweg mit der cap consulting

Ergänzende Beratung

Projektmanagement

Erfahrene und zertifizierte Projektleiter/innen stehen Ihnen in den Beratungsprodukten zur Seite.
Gemeinsam entwickeln wir Ihre Roadmap, legen die Ziele fest und verfolgen diese mit unseren weit entwickelten Projektstandards.
Sie haben aktuell IT-Projekte und benötigen Projektleiter? Gerne unterstützen wir Sie auch hier – sprechen Sie uns an!

Changemanagement

Die disruptiven Veränderungen in der IT benötigen ein gutes Changemanagement.
Es gilt klare Kommunikationsregeln zu etablieren, Informationen zeitnah und entsprechend der Zielgruppe aufzubereiten und das sowohl sprachlich als auch visuell.
Unsere Change Manager/innen begleiten Ihre langfristigen Projekte, sodass sichergestellt ist, dass Veränderungen ankommen, verstanden, akzeptiert und gelebt werden.

Digitalisierung

Wir verstehen Digitalisierung anders.
Digitalisierung ist für uns die Konsequenz aus der Auseinandersetzung mit den etablierten Prozessen und den Möglichkeiten die die IT bietet.
Wir arbeiten daher gemeinsam mit Ihnen an der Schnittstelle zwischen Prozess und IT.
In Zusammenarbeit identifizieren wir schnell zu realisierende Potenziale und bereiten die Organisation darauf vor, eigenständig das Business zu digitalisieren und „digital native“ zu denken.